1 von 9

Einhardstrasse Köln-Sülz

Seniorenwohnhaus mit 34 Wohnungen, Büros und Café
Bauherr: Evangelische Kirchengemeinde Köln-Klettenberg
Bauwerkskosten: 4,5 Mio. Euro
Lph 2 - 9
Fertigstellung: 2011
1. Preis Wettbewerb 2000

„Auszeichnung Vorbildlicher Bauten in NRW 2015“

34 Wohnungen für meist ältere Menschen, Räumlichkeiten für die finnische Gemeinde und das Seniorennetzwerk sowie ein Seniorencafé umfasst das Gebäude an der Ecke Einhard- / Wittekindstraße in Köln-Sülz, das die Evangelische Kirchengemeinde Klettenberg errichtet hat.

Dem Entwurf ging eine mit dem 1. Preis bedachte Planung im Rahmen eines Wettbewerbes im Jahr 2000 voraus, die 10 Jahre später deutlich überarbeitet realisiert werden konnte.

Gebäude und Tragwerk stellen angesichts eines gedeckelten Kostenbudgets einen effizienten rasterbasierten Typus dar, dessen Besonderheiten in einer ausgefeilten Eckgeometrie, einem großzügigen und mit allerlei Gemeinschafts- und Sonderfunktionen versehenen Treppenhausraum sowie einer multifunktionalen Erdgeschossnutzung bestehen.

Energieeffizientes Bauen ( Effizienzhaus 55 ) trotz eines begrenzten Kostenrahmens wird durch hochwertige Dämmung, kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung, Holz-Pellet-Heizung und Solarthermie erzielt.

zurück